Fahnenparade in gastlichem Gemäuer

KKS Karl Konrad GmbH & Co. KG IFFA 2013 Präparate und Gewürze für Fleisch- und Wurstverarbeitung

Die Rheinpfalz vom 8. Mai 2013

Nein, ein politisches Gipfeltreffen ist es nicht, was diese Fahnen im Innenhof der alten „Münz“ in Kirchheimbolanden signalisieren. Vielmehr geht es um ein geschäftliches Treffen in familiärer Atmosphäre: Seit Sonntag nutzte die Firma KKS die weltweit bedeutendste Internationale Fleischerfachausstellung in Frankfurt dazu, um an mehreren Abenden Geschäftspartner aus rund 20 Ländern zum Grillvergnügen und zur Kontaktpflege in das idyllische Anwesen einzuladen, das KKS-Geschäftsführer Wolfgang Sauer seit Jahren auch kräftig saniert. Natürlich wurden die Grillspezialitäten mit Gewürzzutaten „Made in Kirchheimbolanden“ zubereitet. Den Gästen aus Kuwait, vom Balkan und aus dem Baltikum, aus Russland, Marokko und etlichen anderen Ländern sollte Kirchheimbolanden rundum „schmecken“. Und dazu trug eben auch die an Baugerüsten verankerte Ehrenbezeugung des Gastgebers bei.

>> zum kompletten Artikel

Copyright © 2013 KKS Karl Konrad GmbH & Co. KG |

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Verstanden